Impressum

Verantwortlich:

Ingenieur Peter Flaschberger - Vertrieb und Montage von Bauelementen
Peter Flaschberger
Kogelweg 10
9210 Pörtschach am Wörther See

Kontakt:
Telefon: 0043 664 255 8700
E-Mail: peter.flaschberger@gmx.at

Firmeninformationen

Firma: Handelsgewerbe; Montage-und Demontagegewerbe

Rechtsform: Einzelunternehmen

Geschäftszweig: Handel, Montage und Demontage von Bauelementen

Geschäftsanschrift: A-9210 Pörtschach, Kogelweg 10

Gründungsjahr: 2016

Gewerbeschein: BH-Klagenfurt

FA-Steuernummer: 030/0954

UID-Nummer: ATU 70830924

Firmeninhaber: Peter Flaschberger

 

 

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fa. Peter Flaschberger

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltung

Die Lieferbedingungen gelten für alle abgeschlossenen Verkaufsgeschäfte und Werksverträge und damit zusammenhängenden Lieferbedingungen und Nachlieferungen. Abweichungen von diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen sind nur rechtswirksam, wenn sie durch schriftliche Erklärung der Firma bestätigt werden. Einkaufsbedingungen von Kunden haben keine Gültigkeit, auch wenn die Firma dieses nicht widersprochen hat. Ist der Vertragspartner ein Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, so gelten für dieses Rechtsgeschäft in Ergänzung oder Abänderung dieser „allgemeinen Geschäftsbedingungen“ die Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes.

Angebote und Vertragsabschluss

Die Angebote der Firma sind freibleibend, wenn nicht ausdrücklich anderes vereinbart wurde. Deren Gültigkeit ist, sofern nicht schriftliche Verlängerung erfolgt, auf zwei Monate begrenzt. Das gilt sowohl für Angebote in Preislisten als auch für Einzelangebote. Die Änderung eines Kostenbestandteiles berechtigt die Firma zu einer entsprechenden Preiskorrektur. Die im Angebot enthaltenen Mengen, Abmessungen, Gewichte und sonstigen Angaben sind mit größter Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für Genauigkeit angeführt. Die Bestellung des Kunden stellt ein Vertragsangebot an die Firma dar, auch wenn die Bestellung von einem Mitarbeiter aufgenommen wird, und gilt von der Firma als angenommen durch absenden der Auftragsbestätigung oder durch Lieferbeginn.

Die Firma ist berechtigt, vom Angebot oder abgeschlossenen Vertrag ohne Übernahme jedweder Folgekosten zurückzutreten oder die Lieferung vorübergehend einzustellen, wenn während des Vertragsverhältnisses

  1. Die vereinbarten Zahlungsbedingungen nicht eingehalten werden, oder

  2. Über den Kunden Umstände bekannt werden, welche seine Zahlungsfähigkeit in Frage stellen.

    Preise und Verrechnung

    Angebots- und Verrechnungspreise verstehen sich ausschließlich der noch hinzuzurechnenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für die Verrechnung gelten die Maße und Mengen der tatsächlichen Lieferung oder Leistung aufgrund der, von wem immer, bestätigten Lieferscheine. Wird unserer Auftragsbestätigung nicht innerhalb von drei Tagen widersprochen, so gilt diese durch den Kunden als angenommen. Die vereinbarten und verrechneten Preise gelten unter der Voraussetzung, dass der Kunde der vereinbarten Zahlungsbedingungen einhält. Werden die Zahlungen nicht rechtzeitig geleistet, steht der Firma das Recht zu, die Differenzen zwischen etwaigen Preisnachlass und den geltenden Listenpreisen nach zu verrechnen.

    Lieferzeit

    Von der Firma werden die angegebenen Lieferfristen nach Tunlichkeit und Möglichkeit eingehalten. Ist dies nicht möglich, so steht dem Kunden nach Setzung einer Nachfrist von 28 Tagen das Rücktrittsrecht vom Vertrag zu. Der Kunde verzichtet auf die Geltendmachung eines Schadenersatzanspruches aus dem Titel des Lieferverzuges. Im Fall des Übernahmeverzuges durch den Kunden ist die Firma berechtigt, die Ware auf Kosten und Gefahr des Kunden einzulagern, die Ware zu verrechnen und vereinbarungsgemäß fällig zu stellen oder vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderwärtig zu verkaufen.

    Zahlung, Zahlunskonditionen

    Generell tritt die Fälligkeit der Preisforderungen der Firma gegenüber dem Kunden mit Zusendung der Rechnung ein. Mangels anderer Vereinbarungen sind die verrechneten Preise netto zahlbar. Ein Skonto kann vom Kunden nur in jenem Umfang in Anspruch genommen werden, als ein Skonto im Auftrag oder auf der Rechnung festgehalten erscheint. Eine Veränderung der Fälligkeit oder Verlängerung des Zahlungszieles tritt durch eine Mängelrüge oder Lieferverzögerung nicht ein. Skonti können nur dann als solche behandelt werden, wenn die Bezahlung der Faktura innerhalb der gewährten Skontofrist erfolgt, und keine älteren Rechnungen unbeglichen sind. Zahlungen der Kunden sind immer auf die älteste Schuld zu buchen. Zu Unrecht vorgenommene Preisabstriche müssen nachbezahlt werden. Zahlungen gelten mit der Verständigung der Firma von der Gutschrift auf Ihrem Konto als eingegangen. Bei Zahlungsverzug werden dem Kunden bankmäßige Verzugszinsen in der Höhe von mindestens 12% zuzüglich Mehrwertsteuer verrechnet. Im Falle des Zahlungsverzuges ist der Kunde verpflichtet, auch außergerichtliche Mahnspesen zu ersetzen. Bei Zahlungsverzug auch nur eines Teiles der gesamten offenen Rechnung ist die Firma berechtigt, den gesamten offenen Saldo sofort fällig zu stellen. Die Firma ist zur Entgegennahme von Kundenwechseln nicht verpflichtet. Nimmt sie solche entgegen, gehen die gesamten Wechselspesen einschließlich der Eskontzinsen zu Lasten des Kunden. Wechsel werden nur zahlungshalber entgegen genommen.

    Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferten Waren bleiben bis zur Bezahlung aller unserer Forderungen aus der Lieferung (Rechnungsbetrag zuzüglich allfälliger Zinsen; Spesen und Kosten) unser Eigentum. Für ein bestimmtes Bauvorhaben ausgeführte Lieferung, auch wenn diese abschnittsweise bestellt, ausgeliefert und in Rechnung gestellt worden sind, gelten als einheitlicher Auftrag. Hierbei erlischt unser Eigentumsvorbehalt an sämtlichen Waren erst dann, wenn alle unserer Forderungen aus dieser einheitlichen Lieferung beglichen sind. Unser Kunde tritt uns schon jetzt seine Forderung gegen Dritte, soweit diese durch Weiterveräußerung oder Verarbeitung unserer Waren entsteht, bis zur Erfüllung aller unserer Ansprüche gegen ihn sicherheitshalber ab. Bei Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit anderen Sachen steht uns das Miteigentum an der neuen Sache zu, und zwar im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zum Wert der anderen Sachen im Zeitpunkt der Verbindung bzw. Vermischung. Wird die so geschaffene Sache weiterveräußert, tritt der Kunde uns den aliquoten Kaufpreis aus der Weiterveräußerung im Sinne der vorgesehenen Bestimmungen ab. Wird die Vorbehaltsware im Rahmen eines Werksauftrages derart verarbeitet, dass ein Dritter Eigentum erwirbt, tritt uns unser Kunde im Sinne der vorhergehenden Bestimmungen seinen Anspruch auf den aliquoten Werkslohn ab.

    Sämtliche Abtretungen erfolgen sicherungshalber.

    Gewährleistung

    Die Firma haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für branchenübliche Qualität. Darüber hinausgehende Gewährleistungsansprüche können nur aufgrund ausdrücklicher Zusage der Firma von Kunden erhoben werden. Die Ware ist bei der Übernahme vom Kunden oder dessen Beauftragten nach Menge und Beschaffenheit durch optische Kontrolle zu messen, zu zählen und zu überprüfen. Durch solche Kontrolle beanstandete Ware darf nicht eingebaut werden und muss spätestens innerhalb von drei Tagen der Firma schriftlich bekannt gegeben werden. Erfolgte der Transport  mit einem Kranfahrzeug und wurde der Auftrag franko Baustelle bzw. Lager kranabgeladen, abgeschlossen, so gilt die Übergabe der Ware nach der Abladung als erfolgt. Für Bruchbeschädigungen, welche durch schlechte Zufahrt und beim Abladen bzw. manipulieren des Kranes auf der Baustelle entstehen, haftet die Firma nicht. Bei begründeter und rechtszeitig eingebrachter Mängelrüge übernimmt die Lieferfirma die Verpflichtung zum Ersatz jener Stücke, die nachweisbar und durch mangelhafte Ausführung oder durch Transportbeschädigungen auf unserem LKW unbrauchbar geworden sind, oder die Firma erteilt eine Gutschrift unter Abstandnahme von einer Ersatzlieferung. Mängel an einzelnen Waren berechtigen den Kunden lediglich zur Geltendmachung eines Preisminderungsanspruches oder bei Unbrauchbarkeit zum Recht auf Umtausch. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Bezahlung der übrigen Rechnungspositionen zurückzuhalten oder hinauszuschieben.

  3. Haftungsausschuss

  4. Die Haftung für Sachschäden aus einem Produktfehler wird nach Maßgabe des 3 9 ProdHG ausgeschlossen, und zwar für alle Herstellung, Import und Vertrieb beteiligten Unternehmer(n).

  5. Der Käufer (Abnehmer) verpflichtet sich, den Haftungsausschuss zur Gänze auf seine Abnehmer zu überbinden und den Verkäufer in diese Freizeichnung dem Dritten gegenüber einzubeziehen.

  6. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen, sofern dies nicht zwingend Recht widerspricht.

    Stornierung des Auftrages

    Bei vollem oder auch teilweisem Rücktritt des Bestellers vom abgeschlossenen Vertrag gilt eine Stornogebühr von 20% als vereinbart.

    Gerichtsstand

    Für den vorliegenden Vertrag gilt österreichisches Recht. Erfüllungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz unserer Firma. Der Käufer oder die Käuferin bestätigt mit seiner umseitigen Unterschrift, die obigen allgemeinen Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil des Auftrages.

Haftungsausschluss
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.  Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzinformation gemäß Art. 13 und 14 DSGVO

Der Datenschutz unserer Kunden ist mir wichtig. Die Firma Ing. Peter Flaschberger Bauelemente hält sich an die Datenschutzbestimmungen der EU DSGVO und an das Österreichische DSG 2018. Kundendaten, wie Namens- und Adressdaten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für die Auftragsannahme verwendet. Für die Bestellung werden sämtliche Kundendaten pseudonymisiert, so dass ein Rückschluss auf die personenbezogenen Daten meiner Kunden nicht möglich ist. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nicht. Besteht jedoch eine rechtliche Verpflichtung oder eine behördliche Anordnung, können personenbezogene Daten auch an die jeweilige Stelle weitergegeben werden.

Auf unserer Website werden keine Metadaten, wie beispielsweise Browsereinstellungen oder IP-Adressen gespeichert. Daher können wir während oder nach Ihrem Besuch auf unserer Website keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten oder Profiling herstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ingenieur Peter Flaschberger - Vertrieb und Montage von Bauelementen